Denken Sie darüber nach, Propecia zu stoppen? Holen Sie sich die Fakten hier

Propecia Kaufen Schweiz Forum

Was Sie über Propecia wissen müssen

In dem heutigen Artikel werden wir die Dualität einer Droge namens Propecia behandeln. Jetzt sage ich Dualität, weil Sie mit dieser Fähigkeit der Drogen vertraut sein könnten, männliche gemusterte Kahlheit zu behandeln. Und während das wahr ist, trägt Propecia auch einen anderen Namen, Finasteride. Jetzt, wo es sich um dasselbe Medikament handelt, wird Finasterid in Verbindung mit bestimmten anderen Medikamenten verschrieben, um BPH zu behandeln, die auch als gutartige Prostatahypertrophie oder Prostatavergrößerung für Laien bezeichnet wird.

Männliche Musterkahlheit

Aber das Wichtigste zuerst, Haarausfall. Es wäre großzügig zu sagen, dass wir heutzutage in einer vergeblichen Gesellschaft leben, und in der gleichen Weise denken die Menschen, dass sie sich mehr Sorgen um ihre Haare als um ihre Prostata machen. Abgesehen von einer Perücke oder einer teuren Transplantation sind Medikamente wie Propecia eine der wenigen verbleibenden Optionen, die den Männern am Ende des Tages zur Verfügung stehen. Die Einnahme von Propecia ist eine gute Möglichkeit, die Glatzenbildung zu verringern und in einigen Fällen sogar rückgängig zu machen. Es scheint jedoch nur bei Menschen zu funktionieren, die eine Glatze haben, weil der Haaransatz in der Kopfhaut dünner wird, was zu einem zurückgehenden Haaransatz oder einer Glatze auf der Oberseite des Kopfes führt. Wenn Sie an Ihren Schläfen oder darüber hinaus eine Glatze im Haar haben, ist diese Option möglicherweise nicht für Sie geeignet, da es keine Beweise dafür gibt, dass dieses Medikament dies behandelt. Propecia wirkt gegen die männliche Glatze, indem es die körpereigene Produktion eines männlichen Hormons in der Kopfhaut blockiert, das das Haarwachstum stoppt.

Wie funktioniert Propecia?

Auf der anderen Seite, wenn Sie dieses Medikament von Ihren Ärzten einnehmen, um sich um Ihre große Prostata zu kümmern, werden Sie mit Sicherheit Glück haben. Propecia blockiert die Hauptproduktion eines wichtigen männlichen Hormons in Ihrem Körper, von dem bekannt ist, dass es zu einer Vergrößerung der Prostata führt. Diese Art von Medikament, das Hormone blockiert, stellt Propecia in die Klasse der Medikamente, die als 5-Alpha-Reduktase-Hemmer bekannt sind. Unabhängig davon, aus welchem Grund Sie persönlich dieses Rezept benötigen, ist es sehr wichtig, dass Sie zuerst ein langes Gespräch mit Ihrem Arzt führen, um sicherzustellen, dass es für Sie richtig ist. Sie müssen natürlich getestet werden, um sicherzustellen, dass Sie nicht gegen Propecia oder einen der in dem Medikament enthaltenen Inhaltsstoffe allergisch sind. Auch Ihr Arzt wird wahrscheinlich mit Ihnen besprechen, dass dieses Arzneimittel ausschließlich für Männer bestimmt ist. Frauen sollten Propecia nicht einmal handhaben, da es über die Haut und in die Blutbahn aufgenommen werden kann.

Propecia ist für Frauen und Kinder sehr giftig. Stellen Sie daher sicher, dass dies unter allen Umständen vermieden wird.

Behandlung

Sie sollten auch alle rezeptfreien Medikamente, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel usw., die Sie einnehmen, besprechen, um sicherzustellen, dass es keine potenziell gefährlichen Wechselwirkungen mit dem Arzneimittel gibt. Wenn Sie bereits an Prostatakrebs erkrankt sind, muss Ihr Arzt wahrscheinlich andere, ernsthaftere Vorsichtsmaßnahmen und Verfahren außer Propecia besprechen. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies für Sie richtig ist, achten Sie darauf, dass Sie Ihre verschreibungspflichtige Dosis genau so einhalten, wie Sie es erfahren haben oder wie es auf Ihren verschreibungspflichtigen Flaschen steht. Wenn Sie feststellen, dass Sie eine Dosis vergessen haben, sollten Sie sie nur für diese Zeit überspringen und dann beim nächsten Mal wie gewohnt weiter dosieren.

Lassen Sie sich von einem Fachmann beraten

Die Einnahme von Propecia kann das Risiko für die Entwicklung von hochgradigem Prostatakrebs erhöhen. Dies ist eine Art von Prostatakrebs, von der bekannt ist, dass sie sich schneller ausbreitet und wächst als andere Prostatakrebsarten. Ihr Arzt sollte in der Lage sein, diese und andere potenziell störende Nebenwirkungen zu besprechen, die bei Ihnen auftreten können, falls Sie sich für das Richtige entscheiden. Wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Arzt sprechen. Sie können beschließen, einen Bericht online oder telefonisch an das MedWatcg Adverse Event Reporting-Programm der FDA zu senden. Dies ist eine sehr bekannte und wirksame Behandlung. Wenn Sie also das Gefühl haben, alles andere ausprobiert zu haben, tut es nie weh, ein Risiko einzugehen! Also geh raus und lebe dein bestes Leben.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>