Viagra preis

Viagra ist ein allgemeines verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion. Erektile Dysfunktion ist ein Zustand, bei dem Männer während des Geschlechtsverkehrs keine Erektion halten können. Dies ist in der Regel auf physikalische Faktoren wie vaskuläre Gesundheit, Fettleibigkeit oder Alkoholismus zurückzuführen, kann aber auch durch Stress, mangelndes Vertrauen oder ineffektive Beziehungskommunikation verursacht werden. Viagra (oder der generische Name: Sildenafil) funktioniert, indem Arterien erweitert werden, um den Blutfluss zum Penis zu erhöhen. Für die Wirkung auf die Erhöhung der Durchblutung wird Viagra auch von einigen Ärzten für Patienten verwendet, die eine Behandlung für Raynaud-Krankheit oder ähnliche Kreislaufprobleme benötigen. Viagra ist online in Markenname oder generischer Form erhältlich und kann direkt von Ihrem Arzt verschrieben werden. Potenzpillenschweiz.com, die sich als „Schweizer Nummer 1 Online-Apotheke“ vermarktet, hat die generische Version von Viagra und andere ähnliche Pillen wie Cialis auf ihrer Website zum Kauf zur Verfügung. Diese Website bietet eine diskrete Verpackung und Abwicklung aller Bestellungen, eine Kundendienst-Hotline und kann alle gängigen Kreditkarten akzeptieren. Der aktuelle Preis für generische Sildenafil ist so niedrig wie 2,17 CHF beim Kauf einer Bestellung von 100 Milligramm Pillen mit 90 Pillen.

Viagra wird typischerweise in Form von Tabletten und Gelkapseln geschluckt und sollte eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Die Wirkung ist bis zu 15 Stunden nach Einnahme der Pille etwas wirksam. Es wird empfohlen, Viagra einzunehmen, wenn Alkohol oder andere Drogen wie Nitratpopper beteiligt sind. Viagra sollte mindestens drei Stunden nach einer Mahlzeit eingenommen werden, um den richtigen Kreislaufeffekt zu erzielen. Die Nebenwirkungen, die typischerweise mit der Einnahme von Viagra verbunden sind, können von sehr gering bis sehr gefährlich reichen. Mögliche schwerwiegende Nebenwirkungen sind eine allergische Reaktion, Kopfschmerzen oder Übelkeit, Atembeschwerden, Brustschmerzen oder Herzrhythmusstörungen, unscharfes Sehen oder Erbrechen. Die weniger schwerwiegenden Nebenwirkungen können sein: Stau, juckende Haut, Tinnitus oder Magenverstimmung. Um diese Nebenwirkungen zu minimieren, wird empfohlen, Viagra immer unter der Aufsicht eines Arztes zu nehmen, der sich Ihrer körperlichen Verfassung bewusst ist.

Viagra kann auch Wechselwirkungen mit anderen Drogen haben, so ist es wichtig, diese Interaktionen mit Ihrem Arzt sorgfältig zu konsultieren und sicherzustellen, dass Ihre anderen Rezepte nicht negativ mit Viagra kombinieren. Es gibt viele Medikamente wie Nitrat-basierte Medikamente oder Aspirin, die, wenn sie in Verbindung mit Viagra eingenommen werden, einen unsicheren Blutdruckabfall verursachen können. Auch sollte jede Anamnese der Herzgesundheit in Betracht gezogen und Ihrem Arzt vorgelegt werden. Es wird empfohlen, dass Menschen mit einer Geschichte von Herzerkrankungen oder einer Geschichte von Herzinfarkten (im Leben oder genetisch) die Verwendung des Medikaments Viagra vollständig vermeiden, da es diese Bedingungen verschlimmern kann.

Viagra ist eine häufig verschriebene Droge, die für viele Menschen, die erektile Dysfunktion, aber gesund genug, um Viagra zu nehmen Wunder wirkt. Stellen Sie immer zuerst Ihre Sicherheit und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Viagra verwenden. Viagra ist allgemein in der Schweiz in der Schweiz oder in Apotheken auf Rezept erhältlich. Die Droge ist erschwinglich und ihre Verwendung ist weit verbreitet, so dass Patienten sich wohl fühlen sollten, mit ihrem Arzt darüber zu sprechen.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>